Pilgerzentrum St. Jakob

Pilgervesper

Bewusst anfangen – bewusst beenden

Liturgische Feier und Teilete

Jeweils 18.30 bis 20.30 Uhr,
Seitenraum  der Citykirche Offener St. Jakob Mittwoch,
18. September 2019 Mittwoch,
15. Januar 2020 Mittwoch,
15. April 2020 Mittwoch,
20. Mai 2020 Mittwoch,
16. September 2020

Michael Schaar, Pilgerpfarrer
Sacha Rüegg, Kantor und Organist
Bettina Edelmann, Pilgerassistenz
Andreas Hofmann, Sigrist

Einmal im Quartal wird neu eine Pilgervesper im Seitenraum der Citykirche St. Jakob gefeiert – Wort und Musik wechseln sich hier ab, ein Abendmahl gehört als fester Bestandteil dieser Feier mit dazu. Bei der Pilgervesper besteht die Möglichkeit der persönlichen Segnung. Gerade wer von einem Pilgerweg zurückkehrt, kann diesen in der Pilgervesper bewusst und mit einem Ritual beenden. Menschen, die auf eine Pilgerreise aufbrechen, bekommen den Segen zugesprochen. Im Anschluss essen wir miteinander an einer langen Tafel und bringen in Form einer «Teilete» unterschiedliche Köstlichkeiten selbst mit.