iLaufmerksamkeit

Laufmerksamkeit


Ein Pilgerweg von Zürich nach Kappel am Albis - ein Tag gemeinsam unterwegs im Schweigen

Die nächsten Pilgertage finden statt:

Samstag, 30. Juni 2018

Samstag, 27. Oktober 2018

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Informationen und Leitung: 

Esther Hossli, Tel. 079 787 78 66
Die Laufmerksamkeit wird von Esther Hossli und Iris Rothweiler geleitet.

Treffpunkt und liturgischer Beginn: 9.00 Uhr im Offenen St. Jakob, der Kirche am Stauffacher

Ziel: Kloster Kappel, Kappel am Albis

Gestaltung: Wir bleiben - nach Möglichkeit - die ganze Zeit über im Schweigen. Unterwegs bei jedem Einhalten ein kurzer Impuls: Albisgüetli – Fallätsche – Felsenegg – nach/oberhalb Buchenegg – Albispass – Postauto bis Heisch/Hausen möglich oder zu Fuss über Türlen – Gohm nach Ibach. Liturgischer Abschluss in der Kirche Kappel.

Laufzeit: 6 - 6½ Stunden (mit Steigung). Ankunft in Kappel ca. 17.30 Uhr.

Verpflegung: Bitte nehmen Sie ein Picknick, Zwischenverpflegung und Getränke für unterwegs mit.

Anmeldung: Fürs Pilgern ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Das Pilgern findet bei jeder Witterung statt. Gutes Schuhwerk unerlässlich. Im Kloster Kappel besteht die Möglichkeit um 18.00 Uhr am Abendgebet teilzunehmen und/oder zum Nachtessen (18.15 Uhr) bzw. übers Wochenende zu bleiben. Anmeldung dazu bis jeweils spätestens 10.00 Uhr.

 


 

Fotos: Krypta des Grossmünsters Zürich