Tagespilgern

Pilgern auf dem Hærvejen: «Auf zum Taufschein Dänemarks!»

Etappe 1: Viborg–Jelling

26. Juli bis 5. August 2018

Anmeldung bis 20. März 2018

Richtpreis CHF 1800.– (EZ mit Zuschlag möglich). Bahnfahrt von Zürich nach Hamburg und zurück mit dem Schlafwagen (2. Klasse), Zugfahrt von Hamburg nach Viborg, Zugfahrt von Vejle nach Hamburg, Gepäcktransport während der Etappen, Übernachtung im DZ in Hotels und B&Bs mit Halbpension auf den Tagesetappen, Pilgerbegleitung.

Michael Schaar, Pilgerpfarrer und Marianne Lauener-Rolli, Pilgerbegleiterin EJW

Eine Ausschreibung ist im Pilgerzentrum erhältlich.

Der Hærvejen ist als alter Weg durch Jütland nach Süden gegangen ein Zubringer zu den Jakobswegen, nach Norden gegangen ein Zubringer für den Olavsweg nach Trondheim. Wir gehen die erste Etappe von der Domstadt Viborg bis Jelling, wo einst Harald Blauzahn den Wikingergottheiten abschwor und sich taufen liess. So gilt Jelling als «Taufschein» Dänemarks.

Faszinierende Landschaften wechseln sich ab: Heide, Wälder, Seen, Moor und Hügel. Erinnerungen an die Pilger von früher sind vereinzelt in den typisch dänischen Dorfkirchen zu sehen, vorchristliche Geschichte und Reformationshistorie sind auf dem Weg spürbar. 2019 setzen wir den Weg bis zur deutschen Grenze nach Padborg fort.